Mondpalast - Deutschlands großes Volkstheater - Wir können Komödie

Unser Revuepalast Ensemble

Seit der Eröffnung des RevuePalasts Ruhr auf Zeche Ewald in Herten durch Prinzipal Christian Stratmann ist der Palast das Stammhaus des berühmten Travestie-Ensembles "Femme Fatale" unter Leitung von Show-Regisseur Ralf Kuta. Auch deshalb trägt der RevuePalast mit großem Stolz das Etikett "Pigalle im Pütt". Seit fast 30 Jahren bezaubern die Künstler von "Femme Fatale" die Gäste mit immer wieder neuen Verwandlungen voller Glitzer, Glanz und Glamour. „Femme Fatale“ steht für edle, niveau- und qualitätvolle Travestie, die Spaß macht und zum Träumen verführt. Nicht die Region unter der Gürtellinie ist hier das Ziel, sondern das Herz und die Sinne unserer Gäste. „Femme Fatale“ – das ist Glitzer, Glanz, Glamour, Lebensfreude und Charme. Die Gäste lieben die besondere Show-Mischung aus Livegesang und Playback, tollen Kostümen und Supersound, professionellem Tanz und frecher Moderation. Seit vielen Jahren dabei sind Jeanny, das blonde Gift, aber Lalo Madrid, der Mann der 1000 Masken, Carlos aus Brasilien, der fantastische Tänzer, und die atemberaubende Michelle, ein echtes Ausnahmetalent. Der RevuePalast Ruhr ist der Magnet für diese kreative, bunte, internationale und mutige Show-Familie. Alle teilen ein Ziel: beste Unterhaltung für die Gäste. Und weil sie dabei immer wieder Neues wagen, werden Teile der Shows mittlerweile gern auf anderen Travestiebühnen kopiert. Darauf ist "Femme Fatale" mit Recht stolz.

Carlos aus Brasilien

Als temperamentvoller Tänzer und fantasiereicher Choreograph ist Carlos seit Anbeginn von Femme Fatale dabei. Viele Choreographien, die auch im Ausland, in Brasilien und Spanien zu sehen waren, tragen die Handschrift des Brasilianers. Seine Michael Jackson Performance mit Moon Walk gehört zum Aufregendsten, was der RevuePalast zu bieten hat.

Dannyboy (Deutschland)

Dannyboy alias Ralf Kuta ist Regisseur und Kopf des Ensembles Femme Fatale. Über 30 Jahre Bühnenerfahrung, sein Qualitätsanspruch und hohe Professionalität machen die Shows des in Essen lebenden Künstlers einfach unverwechselbar. Seine Leidenschaft als Darsteller gilt den großen Diven wie Marlene Dietrich, Hildegard Knef und Caterina Valente.

Roxy

Roxy ist ein höchst verführerisches Ruhrgebietsgewächs, die Schönheit stammt aus Herten! Im berühmten Pulverfass auf der Reeperbahn holte  Roxy 2015 den 1. Platz in einem Talentwettbewerb und bezauberte später unter anderem mit Tanz, Live-Gesang und gepfefferter Moderation die Gäste im Startreff Follies Cabaret Köln oder im Paradies Cabaret in Nürnberg.

Jeanny (Deutschland)

Jeanny – wunderbar blond in glamourösen Kleidern – knüpft den roten Faden der Revue. Mit viel Esprit und gehöriger Selbstironie spielt sie gekonnt auf der  Klaviatur der Geschlechter.  Ihr Augenaufschlag, kombiniert mit erotischem Live-Timbre und verführerischem Hüftschwung, sorgt bei so manchem Kerl für weiche Knie. Und wenn es richtig knistert – dann uuuhuuhuuuhuuu.

Lalo (Spanien)

1.000 Masken sind nicht genug für diesen Verwandlungskünstler par excellence. Die mechanische Puppe, La Habanera, Amy Winehouse – mit Präzision, Leidenschaft, Herz und Humor macht Lalo jeden seiner Auftritte zu einem ganz besonderen Erlebnis. Der gebürtige Spanier ist auch ein Könner an der Nähmaschine – alle Kostüme der Show entstanden in seinem Atelier.

Michelle (Brasilien)

Vom Zuckerhut ins Ruhrgebiet: Seit November 2015 wandelt Michelle im RevuePalast Ruhr zwischen den Geschlechterrollen. Die ausgebildete Visagistin und Make-Up-Artistin ist seit 18 Jahren als Dragqueen und
Travestiekünstlerin auf den Bühnen zuhause. Sie stammt aus Fortaleza in Brasilien. „Auf Zeche“ tauschte sie nun die glitzernde Samba-Welt gegen die schillernde Atmosphäre von Christian Stratmann’s RevuePalast

Ivaldo

Der gebürtige Brasilianer Ivaldo hat sich nach einer Ausbildung an der Folkwanghochschule in Essen als Solo- und Ballettänzer am Tanztheater Wuppertal bei Pina Bausch sowie als Musicaldarsteller („La Cage aux Folles“, „Rocky Horror Show“) einen Namen gemacht. Zu sehen war Ivaldo bereits im Theater Dortmund, im Aalto Theater Essen und im Theater Bremen.

zurück

Hinter den Kulissen

Ralf Kuta

Regie

Mehr Erfahren

Ralf Kuta

Regie

„Femme Fatale“ - Männer sind einfach die schöneren Frauen. Die Kunst der Travestie beherrschen in Deutschland nur wenige so perfekt wie Ralf Kuta von „Femme Fatale“. Im RevuePalast Ruhr garantiert der Show-Regisseur aus Essen mit „Voilà“ zur Eröffnung das Show-Erlebnis des Jahres.

zurück
Location Icon Location Icon
Tickets

Beste Unterhaltung mit "Rundum vergnüglich"-Garantie. Wählen Sie hier den Wunschtermin für Ihre Lieblingsshow!

Alle Termine auf einen Blick!
Kontakt

Unser Kartentelefon erreichen Sie montags bis freitags von 10 Uhr bis 19 Uhr und samstags von 10 Uhr bis 14 Uhr.

Oder schreiben Sie eine E-Mail an info@garantiert-stratmann.com

 

Telefon: 02325 - 588 999 Telefax: 02325 - 65 08 200
RevuePalast Ruhr GmbH & Co.KG

Werner-Heisenberg-Str. 2–4
45699 Herten

Palastzeitung

Kennen Sie schon unsere Palastzeitung "Stratmann"?
Lesen Sie jetzt die aktuelle Ausgabe.

Hier geht's zur aktuellen Ausgabe!
Newsletter bestellen

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit exklusiven Angeboten und aktuellen News rund um den Revuepalast.

Abonnieren