Wählen Sie Ihr Theater

Sänger Heinz Rudolf Kunze talkte im RevuePalast Ruhr

Wo sonst die Königinnen der Nacht die Kunst der Travestie präsentieren, nahm ein Urgestein der deutschen Musikszene Platz. Der Rocksänger und Liedermacher Heinz Rudolf Kunze sprach am Dienstag, 19. Juni, bei der Veranstaltungsreihe „Hertener Gespräche“ im RevuePalast Ruhr über seine Karriere und regionales Kulturgut.

Sänger Heinz Rudolf Kunze (2.v.l.) erzählte bei den Hertener Gesprächen über seine Karriere. Marvin Boettcher, geschäftsführender Intendant des RevuePalast Ruhr, Gregor Spohr, ehemaliger Redaktionsleiter Hertener Allgemeine, und Stefan Prott, Veranstalter und Geschäftsführer der RDN Agentur für PR (v.l.) gehörten zu den Gästen des Abends. Foto: RDN Agentur für PR/ Markus Mucha

Eine musikalische Legende zu Gast im Denkmal der Ruhrgebietskultur. Zusammen mit Moderator Dr. Uli Paetzel, dem ehemaligen Bürgermeister der Stadt Herten und heutigem Chef von Emschergenossenschaft/Lippeverband, sprach Heinz Rudolf Kunze über regionale  Inspiration. „Wenn man mich nach Heimat fragt und ich dann an Leute wie Konstantin Wecker in München oder Wolfgang Niedecken in Köln denke, dann bin ich ein bisschen neidisch“, so der 61-jährige Sänger, der mit „Dein ist mein ganzes Herz“ im Jahr 1985 seinen größten Erfolg feierte. „Die haben einen richtigen Sumpf, aus dem sie erblüht sind. Wenn es eine Heimat für mich gibt, dann ist das die deutsche Kultur oder der deutsche Sprachraum.“ Vom industriellen Kulturgut der ehemaligen Heizzentrale auf Zeche Ewald zeigte sich Kunze beeindruckt: „Hier spürt man noch den Geist der Arbeit.“ Die besondere Atmosphäre im RevuePalast Ruhr, die bereits Udo Lindenberg bei einem Besuch im Jahr 2011 begeisterte, könne er sich sehr gut als Veranstaltungsort für einen Solo-Auftritt vorstellen.

Bereits zum 33. Mal lockte die kostenfreie Veranstaltungsreihe „Hertener Gespräche“ nicht nur prominente Gesprächspartner aus Kultur, Politik und Gesellschaft, sondern wieder über 220 Gäste aus der ganzen Umgebung in den Showtempel. „Der RevuePalast Ruhr ist ein Ort des Aufbruchs und ein bedeutender Teil der Erfolgsgeschichte Ewald“, erzählt Stefan Prott, Veranstalter und Geschäftsführer der Recklinghäuser RDN Agentur für PR. „Alle unsere Gäste, seien es Fußball-Manager Reiner Calmund, Politikerin Gesine Schwan oder Sänger Thomas Godoj waren begeistert von der Location. Hier wird keine Kohle mehr, sondern Kultur gefördert.“ Auch Marvin Boettcher, geschäftsführender Intendant des RevuePalast Ruhr, freut sich über die Kooperation und gibt dem innovativen Veranstaltungsformat gerne eine Bühne. „Mit unserer Arbeit können wir den Kulturstandort Herten stärken und viele neue Gäste auf Zeche Ewald und in den RevuePalast locken.“ Neben den „Hertener Gesprächen“ gastiert unter anderem auch der ARD Sportschauclub regelmäßig in der Untertagebar des Palastes.

Nächste VorstellungFr 24.05. 20:00
Jubiläumsshow
RevuePalast Ruhr GmbH & Co.KG
Werner-Heisenberg-Str. 2–4
45699 Herten

Tel: 02325-588 999
Fax: 02325-65 08 200
info@garantiert-stratmann.com
Alle Urheberrechte liegen beim RevuePalast Ruhr.
Für mehr Informationen besuchen Sie bitte das Impressum.